DIE SIE-TEC Gebäudetechnik ist ein leistungsfähiges Unternehmen für die
elektronische Gebäudeausrüstung und umfassend tätig bei der Planung und Errichtung elektronischer Gebäudeausrüstung für Stark- und Schwachstromanlagen.


Sollte Ihnen die SIE-TEC Gebäudetechnik bisher nicht bekannt sein, so dienen die folgenden Informationen dazu Ihnen die SIE-TEC Gebäudetechnik etwas „näher” zu bringen. Im Zuge der Neuausrichtung und Fokussierung auf ihr Kerngeschäft „Fire & Security“ hat sich Siemens Gebäudetechnik West GmbH & Co. oHG im Jahre 2003 dazu entschlossen, das Projektgeschäft in der Region drastisch zu reduzieren.

Hiervon wurde auch die Niederlassung Koblenz, welche überaus erfolgreich am Markt und in der Region etabliert war, nicht verschont.

Diese Chance zum erfolgreichen Weiterführen des Projektgeschäftes haben wir, die ehemaligen Mitarbeiter der Fa. Siemens Gebäudetechnik am 04.11.2003 ergriffen, und die SIE-TEC Gebäudetechnik gegründet um das etablierte Potential weiterzuführen. Geschäftsführer der SIE-TEC Gebäudetechnik ist Herr Jürgen Klein. In der mehr als 15-jährigen Tätigkeit haben wir sämtliche Branchen erfolgreich für unsere Kunden die „Technik in den Gebäuden“ errichtet.

Hierunter zählen neben vielen Krankenhäusern im nördlichen Rheinland-Pfalz: Banken, Versicherungen, Speditionen, Produktionsstätten, Schulen und öffentliche Einrichtungen.

Am 01.11.16 haben wir neben unserem Hauptsitz in Langenfeld, eine Filiale in Mendig eröffnet.


pro-handicap

Wir Fördern und Unterstützen – Pro Handicap

Der Verein Pro Handicap e. V. hat, in Zusammenarbeit mit den ersten Unterstützern, die rechtlichen Hürden genommen und ist vom Finanzamt Duisburg als mildtätig anerkannt. Wir möchten Ihnen das bemerkenswerte Vorhaben einer Randgruppe unserer Gesellschaft vorstellen, die sich bei dem 24h-Rennen auf der längsten Rennstrecke der Welt, dem Marathon des Motorsports, als erstes Handicap-Team, das auch aus körperlich gehandikapten Fahrern besteht, ihren 230 professionellen Gegnern stellt.

Der Verein „Pro Handicap“ wurde von Wolfgang W. Müller ins Leben gerufen. Alle Mitwirkenden, Berater, Steuerexperten und der Notar arbeiten ehrenamtlich an diesem Projekt mit, denn letztlich will der Verein einen positiven Beitrag zur Integration von augenscheinlich „benachteiligten“ Menschen liefern und in einem kostenbewussten Rahmen das größtmögliche Ziel erreichen.

Pro Handicap e. V.
Wolfgang Müller
Postfach 18 02 35
47172 Duisburg
Telefon (02 03) 4 06 44-6 32
Telefax (02 03) 4 06 44-6 37
www.pro-handicap.com
info@pro-handicap.com